Bau Schäferwagen, 2. Tag

Eine große Aufgabe war, den Boden 100% auszurichten. Das Chassis ist gebraucht und leicht verzogen. Der Boden muss natürlich gerade sein, weil davon der komplette Aufbau abhängt und wir gerne oben mit geraden Schnitten und Winkeln arbeiten möchten.

Als zweite Lage haben wir auf die Lärchenbohlen eine Siebdruckplatte geschraubt. Danach kam die Schwelle aus Nadelholz. Abends war dann schon der Aufbau mit den Ausschnitten einiger Fenster zu erkennen. Stabilität wird der Aufbau mit den OSB-Platten erhalten, die wir auf der Innenseite anbringen werden.

Jetzt ist es Zeit vorauszudenken und die Details der Elektrik und Heizung zu planen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.