Bessere Urlaubsfotos machen

Bei Stefanie habe ich gerade einen tollen Artikel mit Tipps von verschiedenen Fotografen für bessere Bilder mit Kindern gelesen.

Hier meine kleine Zusammenfasung davon.

  • besser im Schatten als in der prallen Sonne fotografieren, weil das Licht gleichmäßiger ist
  • Sand ist für die Belichtung wegen der Reflektion besser geeignet als Gras
  • besser fotografieren, wenn die Sonne tiefer steht, also morgens oder abends
  • Kinder eher in der Tätigkeit aufnehmen als sie posieren zu lassen
  • wer Bilder seiner Kinder veröffentlichen möchte, sollte auch mal Aufnahmen von hinten oder von der Seite machen. Dann sind die Kinder mit drauf, aber nicht Mittelpunkt des Fotos
  • Bilder werden besser, wenn sie eine Geschichte erzählen können

Hier ein paar meiner Lieblingsbilder, die uns Gäste von ihrem Urlauben bei uns geschickt haben. Lassen die Bilder sich an den Tipps messen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.