Das kann die Agria außer Kinder spazieren fahren

Alle unsere Gäste kennen meinen kleinen Trecker, die Agria 3400, weil wir damit gerne eine Hofrundfahrt machen.

Viele haben auch schon mal gesehen, dass ich damit die Straße fege oder Gras mähe. Die Agria kann aber noch mehr. Im Moment haben wir gerade einen wunderschönen harten Wechsel der Jahreszeiten. Vor ein paar Tagen gab es noch herrlichen Schnee, jetzt ist mit einem Mal das Frühjahr hereingebrochen.

Die Agria und ich hatten großen Spaß daran, den Schnee weg zu schieben. Vor allem am ersten Schneetag war es toll, denn es hat bei deutlichem Frost kräftig geschneit und wir hatten etwas Wind. Das war fast so etwas wie Sport und genau richtig für einen trüben Wintermorgen.

Heute haben wir das Gemüsefeld das erste Mal durchgeackert, um die Wurzelunkräuter von Sonne und Wind trocknen zu lassen. In den Osterferien können wir hier mit Euren Kindern Erbsen sähen und Anfang Mai Kartoffeln legen. Kartoffeln ernten wird dann wieder in den Sommerferien ein schöner Spaß für die ganze Familie. Gut, dass wir letztes Jahr welche in der Erde gelassen haben. So konnte ich heute, Ende Februar die ersten jungen Kartoffeln des Jahres ernten. 🙂