Büchertausch

Wir lesen sehr gerne Bücher und haben in den letzten Jahren einiges an Literatur zusammengesammelt. Nun ist es so, dass jedes gedruckte Buch im Grunde genommen nur einmal gelesen wird und dann im Regal vor sich hin staubt. So lange bis die Kinder groß genug sind, diese Bücher zu lesen. Viele Bücher sind viel zu schade, um sie nur im Regal stehen zu haben.

Deshalb freuen wir uns, dass in den letzten Jahren mit unseren Feriengästen frei nach dem Motto „Literatur teilen um sie zu vermehren“ ein engagierter Büchertausch entstanden ist. Bringen Sie also Ihre Lieblingsbücher mit in den Urlaub und tauschen Sie sie gegen Bücher, die Sie in Ihrer Ferienwohnung finden. Oder noch besser: bringen Sie Ihre Bücher mit und stellen Sie sie einfach ins Regal. Wenn Sie möchten, schreiben Sie Ihren Namen und Adresse rein. Vielleicht gefällt jemand anders Ihr Lieblingsbuch so gut, dass er oder sie Ihnen für die Anregung danken möchte. Es gibt so viele Autoren und noch mehr Bücher, man kann unmöglich alle kennen.

Gern gelesene Autoren sind neben Astrid Lindgren (deren Gesamtwerk aber ohnehin zur Grundausstattung einer Familie mit Kindern gehören sollte …) z.B. Martin Suter, John Irving, John Le Carré, T.C. Boyle, Philippe Djian, Juli Zeh, Bernhard Schlink, zu finden sind aber auch zahlreiche lokale Krimis wie zum Beispiel von Ella Danz, Eva Almstädt oder auch einige Bücher aus der Kinder-Krimi-Serie „Die Detektive von Cismar“ von Simone Klages, der historische Lübecker Kinderkrimi „Der Betrüger von Lübeck“ aus der Reihe „Die Zeitdetektive“ und Sachbücher vor allem zu politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen.

Wir freuen uns über weitere Beteiligung am Urlaubs-Büchertausch und viele interessante Autoren, die es lohnen gelesen zu werden.

Update: Gerade habe ich gesehen, dass es für den Themenkomplex Büchertausch auch eine weltweite Community gibt. Wir sind jetzt Mitglied bei Bookcrossing.

Ein Kommentar zu “Büchertausch

  1. Pingback: Geocaching mit Niveau » Ostsee Tipps von Insidern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.