Geschichte

Geschichte sind mittlerweile unsere alten Webseiten zum Thema Ferienwohnung Ostsee. Das Thema hat sich natürlich nicht geändert und auch die Inhalte der alten Seiten sind im wesentlichen noch aktuell. Aber wie alles was über Jahre hinweg natürlich gewachsen ist, bedurfte der alte Webauftritt mal einer neuen Frisur.

Eine andere Geschichte ist die der Familie in Dahme, Gruberhagen bzw. Grube:

Die Wurzeln der Familie Siems in Grube können wir bis ins 16. Jahrhundert zurück verfolgen.

Kurz nach der Aufhebung der Leibeigenschaft haben unsere Vorfahren die Möglichkeit ergriffen, Ackerland vom dänischen König zu kaufen und fortan Landwirtschaft zu betreiben. Der Kaufbrief befindet sich im Archiv der Familie. Das Herzogtum Schleswig-Holstein gehörte zu der Zeit dem Königreich Dänemark an. Seit 1785 befindet sich der Hof Siems in Gruberhagen im Besitz der Familie Siemshen. 1850 wurde der Familienname in das Kürzel Siems geändert.

Die Wurzeln der Familie gehen vermutlich auf die Stelle zurück, die im Jahr 2005 gekauft wurde. Der Mühlenhof in Grube in der Nähe der ehemaligen Fährstation an der schmalsten Stelle des jetzt trocken gelegten Gruber Sees. Hier soll im Mittelalter die Zollstation dem Ort Grube zu Wohlstand verholfen haben. Der Mühlenhof war über 100 Jahre nicht im Besitz der Familie. Hier wohnen Helge und Claudia Siems mit ihren zwei Kindern.

Ihren Sommerurlaub haben auf dem Hof Siems in Gruberhagen schon Menschen am Anfang des 20. Jahrhunderts gemacht. Ein kleiner Zeitsprung führt uns ins Jahr 1963. Hier beginnt die Zeitgeschichte des Tourismus bei Familie Siems. Uwe und Sigrid Siems übernehmen den Hof und beginnen mit der Vermietung an Sommergäste. Mit den Jahren kamen Ferienwohnungen in Gruberhagen und Dahme dazu.

Neben der Landwirtschaft werden Hühner gehalten. Tausenden Feriengästen in und um Dahme sind die frischen und guten Eier vom Hof Siems noch ein Begriff. Die Hennenhaltung wurde Mitte der 90er Jahre eingestellt.

Hier erfolgte die Übernahme der Landwirtschaft durch Volker und Sabine Siems. Sie wohnen mit ihren drei Kindern auf dem Hof und vermieten auch an Feriengäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.