Seilklettertechnik Baumpflege

Am Samstag, 17. März 2018 (Osterferien Niedersachsen) stellt der Baumpfleger Folke Nutt die Baumpflege mit Seilklettertechnik vor. Treffpunkt ist auf dem Hof Klostersee unter der großen Eiche um 10:30 Uhr.

Die große Eiche auf dem Hof Klostersee ist ein bedeutendes Natur- und Kulturdenkmal in Ostholstein. Mit ihren geschätzten 300 bis 500 Jahren zählt sie zu den ältesten Bäumen in der Region. Von Nordwesten nach Südosten beträgt die maximale Ausdehnung der Krone nach Messung des Satellitenbildes 38 m, im Mittel nach einer Messung von Rainer Lippert im Jahr 2017 sind es 35 Meter. Die Kronenäste haben zum Teil einen Durchmesser, der der Größe ganzer Bäume gleichkommt.

Für jeden Freund monumentaler Bäume, der Urlaub bei uns macht ist ein Besuch auf dem Hof Klostersee empfehlenswert. Ab April werden dienstags um 10 Uhr vom Hof Klostersee e.V. öffentliche Hofrundgänge angeboten.

Geschichtlich bedeutsam ist die Eiche für Schleswig-Holstein. Über Jahrunderte wurden die beiden Landesteile Schleswig und Holstein immer wieder „zerrissen“ durch die wechselnde Zugehörigkeit Schleswigs zu Deutschland und Dänemark. Ende des 19. Jahunderts wurden an vielen Stellen in Schleswig-Holstein „Doppeleichen“ gepflanzt. Diese Bäume mit zwei Stämmen und einer Krone können nicht ohne größeren Schaden getrennt werden. Das soll als Symbol für die Zusammengehörigkeit der beiden Landesteile gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.