Johannes Stricker

Johanes Stricker wurde um 1540 in Grube geboren. Als erster evangelischer Pastor in Cismar (1561 bis 1572) prangerte er die Zustände auf den umliegenden Gutshöfen an. Das führte zur Vertreibung Strickers aus Cismar. In Grube schrieb er daraufhin sein plattdeutsches Theaterstück „De Düdesche Schlömer“ (Der Deutsche Schlemmer). Nach Morddrohungen des holsteinischen Adels floh Stricker nach Lübeck, wo er an der Burgkirche eine Anstellung als Prediger erhielt.

„De Düdesche Schlömer“ wird regelmässig von verschiedenen Theatergruppen in Grube, Cismar und Lübeck aufgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.