Vogelbeobachtung

Vogelbeoachtung heisst auch Ornithologie und wird international auch als Birding oder Birdwatching bezeichnet. Vogelbeobachtung ist an der Ostsee insbesondere zu Zeiten des Vogelzugs im Frühjahr und im Herbst für Naturfreunde etwas besonderes. Man muss kein ausgewiesener Ornithole sein, um Gefallen am Birding zu finden.

Vogelschutzgebiet Wallnau

Am 5. Mai 2012 unterstützten wir das Team „Limosen“ beim bundesweiten Birdrace. Wir haben und gefreut die erfahrenen und begeisterten Brandenburger Ornithologen wieder einmal bei uns zu Gast zu haben.

Die vorläufigen Ergebnisse der ADEBAR-Zählung für mittelhäufige Brutvogelarten ergab für die Region:
– ca. 110 gefundenen Arten (Adebar Dr. Karsten Siems Stand August 2009)
– direkt auf dem Mühlenhof in Grube wurde unter anderem entdeckt:
– eine Zwergdommel, die lt. Roter Liste (1995) seit 1978 als Brutvogel in SH ausgestorben ist
– Blaukehlchen auf der Wiese
– Sprosser (gibt herrliche Konzerte im Mai)
– Eisvogel

Bei uns ist regelmäßig eine Gruppe Potsdamer Ornithologen (Vogelbeobachtung Brandenburg) zu Gast. In drei Tagen konnten 127 Vogelarten identifiziert werden. Die Vogelbeobachter schreiben auf ihren Webseiten im Ostsee Reisebericht: "Von einigen Artengruppen (Enten, Greifvögel)
haben wir aber fast alle Arten, mit denen man in Deutschland zu dieser Zeit rechnen kann, gesehen."

Vogelbeobachtungen wurden von den Potsdamern an folgenden Orten im Umkreis
von Dahme durchgeführt:

Anzeige: Ferngläser & Spektive bei Optik-Pro.de – optisches Zubehör für die Vogelbeobachtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.