Thalasso

Dem britischen Arzt Richard Russel (1750) wird die Entdeckung der gesundheitsfördernden Wirkung der Seeluft und des Meerwassers zugeschrieben. Der Begriff Thalasso steht damit in Verbindung und ist vom griechischen Wort für Meer (thalassa) abgeleitet.

Thalasso Dahme

Das staatlich anerkannte Ostseebad Dahme hat mit Millionenaufwand das ehemalige Kurmittelhaus zum StrandSPA Sport- und Gesundheitszentrum umgebaut. Hier gibt es alle Anwendungen rund um die Kur an der Ostsee.

Thalasso steht ist wie gesagt vom griechischen Wort für Meer (thalassa) abgeleitet. Der Begriff Thalasso ist nicht geschützt und steht nicht für eine genau definierte Therapieform. Auch im Binnenland werden Thalasso-Therapien angeboten. Zum natürlichen Angebot von Thalasso könnte natürlich auch das Seeklima gezählt werden. Natürlich kann das nur in einem echten Seebad in natürlicher Form zur Therapie beitragen.

Verschiedene Thalasso-Verbände haben verschiedene Qualitätskriterien für Thalasso-Therapien definiert. Fakt ist, dass es sich bei Dahme um ein staatlich anerkannten Kurort handelt. Die Lage des StrandSPA Sport- und Gesundheitszentrums direkt an der Ostsee bzw. am Strand trägt nach Auffassung des Autors stark zur Qualität der Thalasso-Therapien in Dahme bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.