Gesundheit

Gesundheit ist eines der ganz großen Themen für viele Urlauber an der Ostsee. Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Ostseeluft gesund ist. Vor allem im Frühjahr und Herbst, wenn die Ostsee in Bewegung ist, können Sie Ihrer Gesundheit mit ausgedehnten Aufenthalten direkt an der Ostsee etwas Gutes tun.

Der positivie Effekt für die Gesundheit kommt vor allem durch die Mikroteilchen, mit denen die Seeluft vor allem bei bewegter Ostsee angereichert ist. Das gilt natürlich für andere Meere auch. Bei der Ostsee ist dieses sogenannte Reizklima besonders mild, weil die Ostsee einen vergleichsweise niedrigen Salzgehalt hat.

Haben Sie an einem sonnigen Herbsttag schon einmal mit einer Wolldecke im Strandkorb an der Ostsee gesessen? Sie brauchen nur ein gutes Buch und die Gesundheit profitiert fast im Schlaf durch das alleinige Einatmen der Luft.

Ihre Kinder brauchen am Strand ohnehin kein Entertainment. Als Ausrüstung werden neben der Schaufel und dem Eimer höchstens Gummistiefel und Matschhose benötigt. Das geht sogar auch mit Unterstützung der Krankenkasse mit einem Kururlaub. Kuren an der Ostsee sind als ambulante Vorsorgemaßnahme oder stationäre Kur, beispielsweise als Mutter-Kind-Kur möglich.

Zum positiven Effekt für die Gesundheit durch die Ostseeluft kommt in Dahme StrandSPA für innivative Kur- und Wellness-Anwendungen. Im StrandSPA Sport- und Gesundheitszentrum ist zum einen ein medizinisch orientiertes Sportstudio mit Geräten und Kursen. Zum anderen ist das StrandSPA eine Gesundheits-Einrichtung mit Meersalzgrotte, physiotherapeutischer Abteilung und Inhalationen oder Meerwasser-Bädern. Der dritte Bestandteil ist der Wellness-Bereich mit Anwendungen wie Softpack, Hot-Stone, Kosmetik oder Fußpflege.

Sie sehen: mit einem Urlaub an der Ostsee können Sie einiges für Ihre Gesundheit tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.