Indikationen

Welche Indikationen Sie in einem Kurort heilen können liegt an vorrangig zwei Aspekten:

– Welches natürliche Kurangebot (z.B. Ostseeluft) gibt es im Kurort?
– Welche Kuranwendungen gibt es?

Im Ostseebad Dahme finden Sie als natürliches Kurangebot die anerkannt gesunde Ostseeluft „in rauen Mengen“. Vor allem im Frühjahr ist diese wegen der stärkeren Wasserbewegung besonders stark mit den gesunden Mikroteilchen angereichert. Es gibt im Ostseeferienland keine Industrie, die die Luftqualität beeinträchtigen könnte. Die Wasserqualität der Ostsee wird regelmäßig amtlich kontrolliert und hat vor Dahme während des ganzen Jahres eine ausgezeichnete Qualität.

Ihre Kuranwendungen bekommen Sie in Dahme in individuellen Therapien im neuen Sport- und Gesundheitszentrum. Die Gemeinde Dahme hat aktuell mit Hilfe des Landes Schleswig-Holstein mehrere Millionen Euro in die medizinische Infrastruktur des Ortes investiert.

Hier finden Sie konkrete Empfehlungen unseres Kurarztes Dr. Matthias Weber bei welchen Beschwerden eine Kur in Dahme sinnvoll ist.

Ein Kommentar zu “Indikationen

  1. Pingback: Bericht über einen Kururlaub an der Ostsee |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.