Allergien

Seeluft verschafft regelmässig Linderung bei Beschwerden wie Heuschnupfen oder Pollenallergien. Bei (seltenem) Schmuddelwetter geht man im Ostseebad Dahme einfach in die Meersalzgrotte und genießt in entspannter Atmosphäre das anerkannt gesundheitsfördernde Seeklima.

Die Gründe für die häufig zu beobachtende Linderung von Pollenallergien durch die Ostseeluft werden vor allem den maritimen Aerosole, also winzigen Salzwassertröpfchen zugeschrieben, die schleimlösend auf die Atemwege wirken, Hautschuppen lösen und die Haut in einer natürlichen Gesichtsmassage glätten. Durch das Einatmen der salzhaltigen Seeluft wird weiterhin die Aktivität der Flimmerhärchen angeregt.

Was könnte einfacher sein zur Linderung von Allergien als ein Urlaub an der Ostsee. Und ein Zuschuss zum Urlaub ist nicht unrealistisch. Das geht auch ohne Kurklinik. Auch bei einem ganz privaten Urlaub z.B. in einer Ferienwohnung können Sie einen Zuschuss zum Urlaub von der Krankenkasse erhalten.

Fragen Sie Ihren Arzt nach einer ambulanten Badekur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.