Atemwegsbeschwerden

Das Ostseebad Dahme in Schleswig-Holstein an der Lübecker Bucht hat mit Millionenaufwand das ehemalige Kurmittelhaus zu einem hochmodernen Sport- und Gesundheitszentrum umgebaut. Eine Kur an der Ostsee sei angeraten bei den folgenden chronischen Atemwegserkrankungen. Hinweis: lassen Sie sich bei gesundheitlichen Problemen unbedingt von Ihrem Arzt beraten.

Kur an der Ostsee bei chronischen Atemwegsbeschwerden wie z.B.

  • Asthma bronchiale (chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit / Atemnot)
  • Tracheitis (Entzündung der Luftröhre)
  • Otitis media (Mittelohrentzündung)
  • Pharyngitis (Rachenentzündung)
  • Rhinitis polyposa (Chronische Entzündung der Atemwege)
  • Chron./recidiv. nicht-allerg. Rhinitis (Schnupfen, Entzündung der Nasenschleimhaut)
  • Ozaena (Entzündung der Nasenschleimhaut)
  • Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)
  • Recidiv. Angina tonsillaris (Entzündung des lymphatischen Rachenrings)
  • Bronchitis (Entzündung in den größeren verzweigten Atemwegen / Bronchien)

Fragen Sie Ihren Arzt nach: ambulante Badekur. So können Sie in privater und familienfreundlicher Atmosphäre in einer schönen Ferienwohnung (z.B. ca. 300m Luftlinie von der Ostsee mit geräumigem Seeluft-Balkon und Internet in der Ferienwohnung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.