Familienkur

Eine Familienkur an der Ostsee ist ein gesunder Familienurlaub mit Zuschuß von der Krankenkasse.

Ihre Krankenkasse hat Ihnen eine ambulante Vorsorgekur genehmigt. Herzlichen Glückwunsch, jetzt können Sie Ihre Familienkur bei uns buchen!

Ihren Fragen zur Familienkur beantwortet Ihr Gastgeber Helge Siems unverbindlich und schnell per email an sieben Tagen in der Woche. Bitte beachten Sie, dass die Antwort keine Rechtsberatung darstellen kann.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Frage zur Familienkur


Egal, ob die Kur nur für ein Familienmitglied oder die ganze Familie bewilligt wurde. Alle können mit zur Familienkur zur Ostsee kommen. Sie wohnen in einer schönen Ferienwohnung zum Pauschalpreis für die ganze Familie und nutzen die Kuranwendungen im nahezu neuen Sport- und Gesundheitszentrum direkt am Strand. Ihre Anwendungen besprechen Sie mit unserem Kurarzt Dr. Weber.

Dahme ist der richtige Ort für eine natürliche und authentische Familienkur. Der anerkannte Ostseekurort Dahme bietet schöne Sandstrände und die Ostsee als natürliche Aspekte für einen gesunden Kururlaub. Dazu kommt eine entspannte und bodenständige Atmosphäre im Ort, die das tiefe Durchatmen zusätzlich erleichtert.

grossefamilie-phptocase.jpg

Jetzt Ihre Familienkur für das Frühjahr 2017 buchen! Freie Termine ab Anfang April.

Zur Unterkunft für Ihre Familienkur (Ferienwohnung mit Spülmaschine und teilweise Internetzugang) gehören auf jeden Fall zwei separate Schlafräume, Küche, Wohnzimmer, DU/WC und Balkon bzw. Terrasse. Für die Kinder bieten wir kostenlos Reiten auf dem Reitplatz an. Einmal pro Woche treffen wir uns zum zwanglosen Lagerfeuer. Dazu gibt es diverse Sportangebote von Yoga über Nordic Walking bis zum Spinning.

Ihre Gastgeber freuen sich darauf, Ihnen die Gastfreundschaft erweisen zu dürfen. Aus medizinischer Sicht ist die beste Zeit für eine Familienkur an der Ostsee das Frühjahr oder der Herbst. Hier ist die Ostsee in der Regel mehr in Bewegung und die gesunde Seeluft entsprechend stärker mit Salzteilchen angereichert.

10 Kommentare zu “Familienkur

  1. Helge Siems Autor des Beitrags

    Hallo Kim, bitte stellen Sie diese individuelle Frage am besten Ihrer Krankenkasse. Sorry, dass ich nicht weiterhelfen kann.

  2. kim

    Guten Abend zusammen,

    Ich hätte jetzt eine andere Frage zum Thema Familien Kur .
    Könnte eine Familien kur auch noch beantragt werden , wenn es ein Kind gibt mit einer Geistigen Behinderung ( Daunsyndrom ) 30 Jahre alt und lebt bei den Eltern und noch einem Kind mit 17 jahren.

  3. Helge Siems Autor des Beitrags

    Hallo Tina,
    um eine Kur bei uns zu machen, brauchen Sie die Bewilligung fuer eine ambulante Kur. Vielleicht können Sie den Antrag noch ändern. Mit einer Mutter-Kind-Kur müssen Sie ansonsten in eine Klinik. Das täte mir leid für Sie!
    Freundliche Gruesse
    Helge Siems

  4. Tina

    Hallo würde gern eine kur machen mit meinem kind und mann von der krankenkasse wird aber nur eine mutter kind kur genehmigt ohne papa!könnte er trotzdem mit?und was würde das kosten für ihn?
    Lg Tina

  5. Helge Siems Autor des Beitrags

    Hallo Sandra,
    es ist leider wichtig zwischen einer stationären und einer ambulanten Kur zu unterscheiden. Wenn eine ambulante Kur bewilligt wurde, kann Ihr Mann bei uns gerne ohne Zusatzkosten mitkommen.
    Wann planen Sie die Kur? Im April / Mai hätten wir noch Möglichkeiten.
    Freundliche Gruesse
    Helge

  6. Sandra

    Heisst das so zu sagen wenn nur ich und mein Kind (quasi eine mutter-kind-kur) eine Kur bewilligt bekommen haben kann der KindesVater trz mit kommen?
    Wie funktioniert das dann mit der bezahlerrei?

  7. Helge Siems Autor des Beitrags

    Ihr Kinderarzt wird den Antrag auch mit Ihnen ausfüllen können.

  8. Gallinger

    Wird es beim Hausarzt oder wenn es um ein krankes Kind geht auch beim Kinderarzt? Vielen Dank

  9. Helge Siems Autor des Beitrags

    Der Ablauf der Kur ist einfach: Sie beantragen ueber den Hausarzt bei Ihrer Krankenkasse eine ambulante Kur. Mit der Bewilligung und dem Befund Ihres Arztes kommen Sie zu uns und besprechen mit Dr. Weber die Anwendungen. Nach der Kur reichen Sie bei der Krankenkasse die Rechnung fuer die Unterkunft bei der Krankenkasse ein. Nach den Vorschriften des §23 SGB V zahlen die gesetzlichen Krankenkasse bis zu 13 EURO pro Person zur Unterkunft, bei Kindern unter 6 mit chronischen Erkrankungen kann dieser Satz bis auf 21 EURO heraufgesetzt werden. Ambulante Kuren dauern in der Regel mindestens drei Wochen, es werden aber mitunter auch schon zwei Wochen bewilligt. Weitere Informationen und die individuellen Auslegungen in Ihrem Fall erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

  10. Familie Lüch

    Bitte helfen Sie uns. Wir haben fünf Kinder und würden gerne mit jüngeren vier Kinder Familienkur machen, weil die Kinder ständig krank sind. Wie ist der Weg.?Liebe Grüsse Fam Lüch Tel.:02562/7190329

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.