Baummeditation

„Die wunderbare Kraft der Bäume“ ist das Thema von Sabine Brügmann-Middeldorf. Seit einigen Jahren bietet sie in Scharbeutz regelmäßig Baummeditationen an. Dabei wird den Teilnehmern die Kraft der Bäume mit Meditation und Spielen nähergebracht.

Für Baummeditation eignen sich vor allem alte Bäume, wie wir diese auch in Form von Eichen und Buchen in der Dahmer Holzkoppel oder im Kellenhusener Wald finden.

Meditation allgemein dient der Entspannung und wirkt beruhigend. Übersetzen kann man meditieren am ehesten mit „Nachdenken über“. Durch Meditieren findet der Mensch zu sich selbst und drängt Belastendes in den Hintergrund.

Bei der Baummeditation finden die verschiedenen Bestandteile des Baumes besondere Berücksichtigung. Betrachtet wird die Krone, die Beschaffenheit der Rinde, die Umgebung des Baumes, der Geruch, die Geräusche des Baumes und der Umgebung.

Wer Erfahrung mit Meditieren hat, wird schnell die Unterstützung der Bäume zu schätzen lernen. Wer das Meditieren mit Bäumen lernen möchte, kann an einer geleiteten Baummeditation mit Sabine Brügmann teilnehmen. Termine und weitere Informationen gibt es telefonisch 0160-8006383.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.