Weidentunnel nach 10 Jahren

Ungefähr 10 Jahre alt ist der Weidentunnel neben dem Kaminzimmer. Das schöne an Weide ist, dass sie sehr robust ist. Ich habe jedes Jahr etwas geschnitten und heruntergebunden. Diesen Winter haben wir uns etwas mehr Zeit genommen. Im Laufe des Frühjahrs wird der Weidentunnel in das neue Außenbeleuchtungskonzept mit aufgenommen. Dann wird er auch strahlen, wenn ab August die Abende wieder früher dunkel werden.

Tipp für die Neuanlage eines Weidentunnels: es gibt viele verschiedene Arten von Weide (Salix). Ein wesentlicher Unterschied bei der Nutzung für Weidenbauten ist die Flexibilität. Es gibt eben Weiden, die brechen und solche, die man gut biegen und damit in einen Bau einflechten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.