Was erwarten Kinder im Urlaub?

Zu uns kommen überwiegend Familien mit Kindern in den Urlaub.

Da liegt die Frage „Was erwarten Kinder im Urlaub?“ nahe. Die erste zutreffende Antwort ist sicherlich „Kommt drauf an“. Niemals kann es auf so eine komplexe Frage eine einfache Antwort geben.

Kinder bis ca. 10 Jahren, die etwas mit sich anzufangen wissen und gerne draußen spielen, sind bei uns richtig. Unsere größte Aufgabe sehen wir darin, dafür zu sorgen, dass unsere Gäste in dieser Hinsicht zusammenpassen. Kinder sind ein Spiegel der Eltern. Somit ist es nach aller Erfahrung möglich eine Kompatibilität der Eltern abzuleiten, wenn die Kinder gut zusammen spielen können.

Wünsche der Eltern oder der Kinder?

Es geht beim Formulieren von Anforderungen meistens nicht um die Kinder sondern um die Eltern. Es ist schwierig von einem Kind freies Spiel zu erwarten, das in seinem gewohnten sozialen Umfeld überwiegend mit vorgegebenen (angeleiteten) Spielen oder elektronischen Medien zu tun hat.

Von manchen Eltern wird auch die Frage „Was möchte mein Kind?“ anders interpretiert. „Mein Kind braucht Action sonst langweilt es sich ganz schnell“. Das ist sicherlich kein Wunsch eines zweijährigen Kindes. Meine Antwort: „Kleinen Kindern ist das Umfeld egal, solange die Eltern dabei sind.“ Diese These ist sicherlich nicht zu gewagt. Wenn Kinder meinen sich zu langweilen gibt ihnen das die Möglichkeit sich ein Spiel auszudenken. Kinder können das intuitiv. Die hohen Erwartungen werden von uns Erwachsenen gestellt. Wir haben in aller Regel das richtige Spielen verlernt. Wenn ein Kind sagt: „Ich langweile mich“ kann das auch den Wunsch nach Aufmerksamkeit ausdrücken. Das Kind wünscht sich dann möglicherweise kein Spielzeug sondern möchten vielleicht sagen „Sei für mich da“. Wenn dieser Wunsch mit dem Kauf eines Spielzeugs, Fernsehen oder der Fahrt ins Schwimmbad beantwortet wird, geht die Antwort an der Frage vorbei.

Haben Sie eine andere Ansicht oder eine Ergänzung? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Die Kommentarfunktion steht offen.

Alle Wünsche erfüllt!

Wenn die Kinder größer werden, ist die Aufmerksamkeit der Eltern natürlich nicht mehr das Wichtigste. Von den Top-5-Urlaubswünschen von 5 bis 11 jährigen aus Deutschland, die laut destinet ermittelt wurden, können wir im Grunde genommen alle erfüllen. Wir leben an der Lübecker Bucht im Zentrum einer der beliebtesten Tourismusregionen Deutschlands. Sie zeichnet sich aus durch gutes ursprüngliches und über Jahrzehnte gewachsenes abgeleitetes touristisches Angebot. An Dahme ist der ganz große Bauboom der 1970er Jahre glücklicherweise vorbeigegangen.

Schöne, abwechlungsreiche Sandstrände sind direkt in der Umgebung. Diese sind von allen Grundstücken über gute Fahrradwege, in wenigen Minuten mit dem Auto (Parkplätze am Strand vorhanden) oder sogar zu Fuß zu erreichen. Etwa die Hälfte der Kinder wünscht sich im Urlaub laut der Studie „Aktivitäten, die ich zu Hause nicht machen kann“ und „Andere Kinder zum Spielen“. Spätes Frühstück ist in einer Ferienwohnung immer möglich und Pool mit Wasserrutschen bieten zwei Spaßbäder in jeweils 15 Minuten Autoentfernung.

viele Tretfahrzeuge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.