Wildcamping

Hier wird unser Wildcamping an der Ostsee vorgestellt. Wildcamping ist bei uns immer möglich. Ich bitte wegen der Kontaktdaten um Deine Anmeldung über das Formular unten auf der Seite. Wenn Du auf Deiner Radreise oder Wanderung etwas mehr Komfort wünscht, solltest du Dir unsere Tiny Houses auf Airbnb ansehen.

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein hat vor einiger Zeit ein Verzeichnis mit Wildcampingplätzen in Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. Unser Mühlenhof liegt direkt an der Oldenburger Graben Niederung, der größten Niederung Schleswig-Holsteins. In dem Natura 2000 Gebiet ist die Stiftung Naturschutz inzwischen der größte Flächeneigentümer. In der Nähe des Mühlenhofes sind die Gruber Seewiesen mit der Vogelbeobachtungsstation. Die Holzwände bieten einen Sichtschutz, so dass sich die Vögel ungestört bewegen und bei der Futtersuche beobachten lassen. Auch die Wiese am Mühlenhof hat Bedeutung für die Vogelwelt. Im Rahmen der ADEBAR-Zählung für mittelhäufige Brutvogelarten wurden hier unter anderem die folgenden Vogelarten identifiziert: eine Zwergdommel, die lt. Roter Liste (1995) seit 1978 als Brutvogel in SH ausgestorben ist, Blaukehlchen auf der Wiese, Sprosser (gibt herrliche Konzerte im Mai), Eisvogel. Der Wildcampingplatz (nur mit Anmeldung, siehe unten) auf dem Mühlenhof liegt am Mönchsweg und am internationalen Fahrradweg Hamburg-Copenhagen

Anmeldung für den Wildcampingplatz

Der Wildcampingplatz auf dem Mühlenhof steht ausschließlich Wanderern und Radfahrern auf großer Tour für eine Nacht zur Verfügung. Bitte beachten: E-Bikes (Mofa …) gelten nicht als Fahrräder und man ist nicht auf großer Tour mit dem Fahrrad, wenn die Fahrräder an einem Auto hängen. Darüber wird nicht diskutiert. Wir haben auch keine Stellplätze für Wohnmobile auf dem Hof.

Freundliche Radfahrer und Wanderer sind auf unserem gastfreundlichen Hof sehr gerne gesehen. Um eine kurze Anmeldung über das Formular wird gebeten.