Gruber Mühle

In Grube direkt am Ufer des ehemaligen Gruber Sees wurde mehrere Jahrhunderte Getreide mit Windkraft verarbeitet. Die letzte Mühle auf dem Mühlenhof war eine Holländerwindmühle. Sie wurde etwa 1850 gebaut. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Getreideverarbeitung auf Strom umgestellt und viele Windmühlen im Land sind verfallen. Die Gruber Mühle wurde in den 1960er Jahren von einem der Vorbesitzer des Mühlenhofes abgerissen.

Mühle Grube