Die beste Jahreszeit für eine Kur an der Ostsee

Wir werden häufig gefragt, welche Jahreszeit die beste für eine Kur an der Ostsee ist. Die Antwort darauf ist einfach: der gesundheitsfördernde Effekt der Ostsee kommt durch die Aerosole (Mikro-Salzteilchen), die in der Ostseeluft enthalten sind. Die Aerosole machen Menschen mit Atemwegsproblemen das tiefe Durchatmen leichter. Diese Salzteilchen kommen über die Brandung in die Luft. Da die Ostsee in der Regel im Frühjahr und Herbst stärker in Bewegung ist, sind dies aus medizinischer Sicht die beste Jahreszeiten für einen Kururlaub an der Ostsee.

Im Frühjahr kommt für viele noch erleichternd hinzu, dass die Ostseluft insbesondere bei östlichen Winden deutlich weniger Pollen enthält.

DSCN0200

Übrigens ist das Frühjahr oder der Herbst auch für Ihr Urlaubsbudget die beste Jahreszeit für einen Kururlaub, denn ausserhalb der Sommerferien liegen die Preise bis zu 50% unter den Höchstpreisen der Sommerferien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.